Friesenwall



Ein Friesenwall ist eine Trockenmauer, die aus runden Findlingen aufgeschichtet wird. Friesenwälle entstanden ursprünglich in den Marschgebieten Frieslands, da es dort keine Steinbrüche und kaum Holz gab, das sich zu Zäunen verarbeiten ließ, so dass die Bewohner auf Findlinge angewiesen waren, die sie auf den Feldern fanden.
Ein traditionell gesetzter Friesenwall ist ein Hingucker und rahmt Ihr Grundstück im besonderen Maße ein. Auch Souterrains, Hochbeete oder Höhenunterschiede zum Nachbargrundstücke kann man mit einem Friesenwall gut herstellen. Im gemauerten Stil ist die Friesenmauer besonders fest.